Ambulante Krankenpflege

Dismer

Händedesinfektion

 

BESCHREIBUNG

MATERIAL

ZU BEACHTEN

DURCHFÜHRUNG

DOKUMENTATION

ZURÜCK ZU DEN PFLEGESTANDARDS

 

Beschreibung:

 

Händedesinfektion Keimverminderung der Hände des Pflegenden, pathogene Keime entfernen b. z. w. abtöten

ZURÜCK ZUM ANFANG


Material:

ZURÜCK ZUM ANFANG


weiteres / zu Beachten:

 

ZURÜCK ZUM ANFANG


Durchführung:

  1. Hände mindestens 30 Sekunden lang mit einer vom Hersteller empfohlenen Menge eines Desinfektionsmittels. Achten Sie grundsätzlich darauf, dass die Hände während der gesamten Reinigungszeit feucht bleiben und nicht austrocknen.

  2. Handfläche an Handfläche reiben

  3. Legen Sie die linke Handfläche auf den rechten Handrücken und ziehen Sie Ihre linke Hand mit gespreizten Fingern durch die Fingerzwischenräume der rechten. Wiederholen Sie diesen Vorgang, mit der rechten Handfläche auf dem linken Handrücken.

  4. Ziehen Sie Handfläche auf Handfläche die gespreizten Finger der rechten Hand durch die gespreizten Finger der linken und umgekehrt.

  5. Reinigen Sie die Außenseiten der Finger, indem Sie zunächst mit der rechten Hand die Finger der linken Hand umfassen; anschließend umfasst die linke Hand die Finger der rechten.

  6. Desinfizieren Sie Ihre Daumen, indem Sie den rechten Daumens in der linken Hand reiben und umgekehrt.

  7. Die Fingerkuppen der rechten Hand reinigen , indem  diese im Handteller der linken Hand kreisend bewegen. Reinigen Sie auf diese Weise auch die Fingerkuppen der linken Hand.

 

ZURÜCK ZUM ANFANG


Dokumentation:

ZURÜCK ZUM ANFANG

ZURÜCK ZU DEN PFLEGESTANDARDS

 

Update:27.10.2009