Ambulante Krankenpflege

Dismer

Medizinische Einreibung

 

BESCHREIBUNG

MATERIAL

ZU BEACHTEN

VORBEREITUNG

DURCHFÜHRUNG

DOKUMENTATION


ZURÜCK ZU DEN PFLEGESTANDARDS

Beschreibung:

Einreibung ist das Verreiben bestimmter Wirkstoffe im Einreibemittel z.B. Salbe, Öl u. ä. auf einem bestimmten Hautareal zur Erreichung lokaler Effekte über die Haut oder systemischer Effekte über die Atmung

ZURÜCK ZUM ANFANG



Material: ZURÜCK ZUM ANFANG

weiteres / zu beachten: ZURÜCK ZUM ANFANG

Vorbereitung des Patienten für die Einreibung

Rückeneinreibung: Patient wird sitzend in 135° -Seitenlage oder in Bauchlage gelagert

Brusteinreibung: Patient wird in möglichst flacher, bequemer Rückenlage mit angewinkelten Beinen gelagert

Baucheinreibung: Patient wird in möglichst flacher, bequemer Rückenlage mit angewinkelten Beinen gelagert

Extremitäteneinreibung: Patient wird in möglichst flacher, bequemer Rückenlage gelagert

ZURÜCK ZUM ANFANG


Durchführung:

ZURÜCK ZUM ANFANG

Dokumentation: ZURÜCK ZUM ANFANG
ZURÜCK ZU DEN PFLEGESTANDARDS

Update:27.10.2009