Ambulante Krankenpflege

Dismer

Assistenz bei Tracheotomie - Pflege

 
ZIELE

GRUNDSÄTZLICHES

PFLEGE

NACHBEREITUNG

DOKUMENTATION

QUALIFIKATION


ZURÜCK ZU DEN PFLEGESTANDARDS

Ziele:

  • ungehinderte Belüftung der Atemwege 
  • sekretfreie Atemwege 
  • Vermeidung von Infektionen 
A Kompressenwechsel
B
Kanülenpflege
C
Wundränder
D
Kanülenfixation

ZURÜCK ZUM ANFANG


Grundsätzliches:

  • wird in der OP-Abteilung unter aseptischen Kautelen gelegt 
  • bei akuter vitaler Gefährdung auf der IPS unter Beachtung der elementaren Hygienerichtlinien - sterile Durchführung 
  • Verwendung eines Tracheotomiesets (PDT = Percutane Dilatative Tracheotomie nach Ciaglia) 
ZURÜCK ZUM ANFANG


Pflege:

ZU A - Kompressenwechsel:

  • hygienische Händedesinfektion ( s. Hygienehandbuch ) 
  • Inspektion der Wunde 
  • bei nässenden Wunden saugfähige Schlitzkompresse verwenden 
  • bei trockenen Wunden Metalline-Lochkompressen verwenden 
  • Wunde ausschließlich trocken verbinden 
  • hygienische Händedesinfektion ( s. Hygienehandbuch ) 
ZURÜCK ZUM ANFANG


ZU B - Kanülenpflege:

  • hygienische Händedesinfektion ( s. Hygienehandbuch ) 
  • Low-Pressure-Cuff-Kanülen verwenden 
  • bei Silber-Kanülen müssen mindestens 2 Inletkanülen (=Seelen) vorhanden sein 
  • Reinigung der Seelen mittels Bürstchen und NaCl 0,9 %ig 
  • Aufbereitung der Seelen mittels Sterilisation 
  • hygienische Händedesinfektion ( s. Hygienehandbuch ) 
ZURÜCK ZUM ANFANG


ZU C -Wundränder:

  • hygienische Händedesinfektion ( s. Hygienehandbuch ) 
  • Inspektion der Wundränder 
  • mit sterilen Handschuhen und mit 0,9 %iger NaCl - Lösung getränkten sterilen Kompressen Wundränder reinigen 
  • Schleimhautdesinfektionsmittel verwenden 
  • Wunde anschließend trocken verbinden 
  • keine alkoholischen Präparate verwenden 
  • hygienische Händedesinfektion ( s. Hygienehandbuch ) 
ZURÜCK ZUM ANFANG


ZU D - Kanülenfixation :

  • hygienische Händedesinfektion ( s. Hygienehandbuch ) 
  • Fixation 1 / Tag wechseln 
  • gepolstertes Fertigbändchen mit Klettverschluss verwenden 
  • Cuffdruckkontrolle 
ZURÜCK ZUM ANFANG


Nachbereitung:

  • Material entsorgen 
ZURÜCK ZUM ANFANG


Dokumentation:

  • Eintrag in den Durchführungsnachweis oder Pflegebericht mit Uhrzeit und Handzeichen 
  • Eintrag von Beobachtungen / Auffälligkeiten im Pflegebericht 
ZURÜCK ZUM ANFANG


Qualifikation:

  • Krankenschwester / Pfleger 
ZURÜCK ZUM ANFANG
ZURÜCK ZU DEN PFLEGESTANDARDS
Copyright © 1997 Deutsches Herzzentrum Berlin